FSV Blau-Weiß Schlebusch eV.

Vereinshistorie


April 2006

Mitten in den Vorbereitungen zu ihrem Abitur befiel den späteren Gründungsvorsitzenden Marc-André Kruppa und Jens Bayer, das (Vereins-)Fußballfieber. Mit einer Begeisterung für den Fußball,
die der Rest der Republik erst Monate später kennen lernen sollte, machten sich die beiden mit ersten Weggefährten an die Realisierung ihres Traumes vom eigenen Fußballverein. Es wurde beim Verband angefragt, die Satzung geschrieben und bei möglichen Interessenten angefragt.


11. Mai 2006 - Der Tag der Gründungsversammlung

Nach einiger Vorbereitung und reiflicher Überlegung trat die Schar der Gründungsmitglieder zusammen. 14 Fußballbegeisterte beschlossen und unterschrieben die Satzung, wählten den Vorstand, und beauftragten ihn die Eintragung des jungen Vereins anzustreben. Ferner wurde die Aufnahme in den Spielbetrieb des FVM als Ziel formuliert. Neben den schon oben genannten Marc-André Kruppa und Jens Bayer als dessen Stellvertreter, gehörten dem Gründungsvorstand Kai Hamacher als Geschäftsführer, Bastian Häger als Kassen- und Stefan Post als Jugendwart an.